NEUER SAI-VERTRAG KANTON ZH

11. Januar 2011 Tobias Linder

Am 10. Januar hat der Kanton Zürich den neuen SAI-Sponsoring-Vertrag mit Swisscom unterzeichnet. Neu können Schulen auch VDSL oder Glasfaser Anschlüsse mit max. 30/10 MBit/s (VDSL) 50/10 MBit/s (Glasfaser) beantragen.

Das SAI-Standard-Angebot (6000/600 KBit/s) bleibt weiterhin kostenlos. Für die schnellere Anbindung muss sich die Schule neu an den Kosten für Contentfilter und die zentrale Firewall beteiligen. Weitere Infos dazu gibt es unter:

http://edu-ict.zh.ch

Gemäss Auskunft der Fachstelle „Bildung und ICT“  der Bildungsdirektion ZH sollte ab Sommer 2011 dann auch das Breitband-Angebot von SAI mit einem externen Content Filter und Firewall kostenlos beantragt werden können.

Da der kostenlose Anschluss betreffend Performance in vielen Schulen nicht mehr ausreicht und die schnelleren Anschlüsse im Moment kostenpflichtig sind, ist es für viele Schulen sinnvoll alternative Provider Angebote zu prüfen. Diese alternativen Angebote oder der kostenlose schnellen SAI Anschluss ab Sommer 2011 lässt sich sehr gut dem von der anykey IT angebotenen Cloud Content Filter kombinieren und stellt eine interessante Alternative mit diversen Vorteilen dar.

Möchten Sie mehr Infos?

Wenden Sie sich per Email an unsere erfahrenen Projektberater.