iPHONE SICHERHEITSLUECKE

14. Februar 2011 Tobias Linder

Wissenschaftler des Fraunhofer Instituts für sichere IT (Fraunhofer SIT) haben herausgefunden, wie man ein iPhone in nur 6 Minuten jailbreaken und die Kennwörter stehlen kann. Es handelt sich dabei z. B. um die Kennwörter von Email-Accounts, VPN-Verbindungen und Exchange-Server.

Besonders problematisch ist daran, dass Hacker die Kennwörter von online-Accounts bei welchen Kreditkarten-Infos hinterlegt sind zurücksetzen, indem sie mit dem „Kennwort vergessen“-Link ein neues Kennwort  anfordern. Anschliessend können sie dank Zugriff auf das Mailkonto des Benutzers diese Kennwörter abrufen und grossen Schaden anrichten. Schützen kann man sich vor dieser Sicherheitslücke nur, indem man diese Kennwörter nicht auf dem iPhone sichert. Der populäre Kennwort-Manager 1Password ist gemäss Entwickler nicht von der Sicherheitslücke betroffen.

Möchten Sie mehr Infos?

Wenden Sie sich per Email an unsere erfahrenen Projektberater.