SICHERHEITSLUECKE IN IOS UND OSX

24. Februar 2014 Tobias Linder

Apple hat am Freitag ein Sicherheitsupdate für iOS veröffentlicht, welches den Fehler behebt, dass iOS beim Aufbau von SSL-Verbindungen auch Zertifikate akzeptiert, die gar nicht zu dem angesteuerten Server passen.

Das Risiko bei diesem Fehler ist, dass Surfen im Web und Email-Kommunikation der Datenverkehr durch einen Man-in-the-middle-Angriff abgehört werden könnte. Voraussetzung dafür ist aber, dass der Hacker Zugriff zu Ihrem Netzwerk hat, was z. B. bei ungeschützten Wireless-Netzwerken der Fall ist.

Ob Ihr Gerät vom Problem betroffen ist, finden Sie auf dieser Seite heraus:

gotofail.com

Bei Anzeige „YOUR BROWSER IS VULNERABLE, PATCH AS SOON AS POSSIBLE!“ ist ein sofortiges Update des Betriebssystems sehr empfohlen.

Dieses kann unter iOS ueber Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung durchgeführt werden. Bei OS X ist dieses Update auch angekündigt und sollte in Kürze erscheinen.

Möchten Sie mehr Infos?

Wenden Sie sich per Email an unsere erfahrenen Projektberater.