eWolke PERFORMANCE

29. August 2017 Michael Freund

Sehr geehrte Kunden

Wir möchten Sie über die aktuellen eWolke Performance-Problematik informieren.

In den vergangenen Tagen haben uns vermehr Reklamationen betreffend eWolke Erreichbarkeit und Performance erreicht.

Wir möchten Sie darüber in Kenntnis setzten, dass wir die Problematik erkannt haben und unter Hochdruck an einer Lösung arbeiten.

Die eWolke hat in den vergangenen vier Wochen einen markanten Zuwachs erfahren und wir sind darüber höchst erfreut und möchten für Ihr Vertrauen danken.

Allerdings waren wir nicht optimal auf den unvorhersehbaren Zuwachs vorbereitet und haben die Situation erst nach dem, die Sommerferien in der ganzen Schweiz zu Ende gegangen sind erkannt, was definitiv zu spät war.

Zur Zeit wird die eWolke 24 Stunden monitoriert um die Ausfallzeiten möglichst kurz zu halten. Parallel finden markante Umstrukturierungen der Serveranlage statt welche die jetzige wie auch zukünftige Last tragen kann.

An Spitzenzeiten werden über 6700 Anfragen pro Sekunde auf dem eWolke Server verarbeiten. Tendenz steigend. Damit dies abgefangen werden kann, werden wir  zukünftig ein sogenanntes Cluster-Konstrukt einsetzen welches die gesamte Last auf mehrere Server verteilt.

Zusätzlicher Vorteil ist die Ausfallsicherheit des Services. Bei Bedarf kann so die Server-Anlage nach belieben erweitert werden ohne das der Dienst unterbrochen werden muss. Wartungsarbeiten und Anpassungen können so Live durchgeführt werden und unsere Kundschaft kann auf einen Stabilen und zuverlässigen Service bauen.

Wir bitten Sie daher noch ein wenig Geduld mit uns zu haben um die geplanten Anpassungen durchzuführen. Solch eine Markante Umstrukturierung benötigt eine detaillierte und umfangreiche Planung.

Voraussichtlich werden wir die Umschaltung auf den eWolke-Cluster per Ende dieser Woche durchführen damit sie am Montag wieder normal arbeiten können.

Für Sie wichtig zu wissen ist, dass die Umstrukturierung keine Preisänderungen der einzelnen Account-Modelle zufolge hat.

Ausserdem werden wir in einem zweiten Schritt bis Ende des Jahres die Migration auf unsere neue Cloud Lösung abgeschlossen haben. Wir werden Sie zu einem späteren Zeitpunk über die Migration zu Nextcloud informieren.

Falls Sie Fragen zur geplanten Umstrukturierung haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Die Geschäftsleitung und das eWolke Team sind gerne für Sie da

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und hoffen das wir auch in Zukunft auf Ihre Partnerschaft zählen können.

Freundliche Grüsse

anykeyIT AG

Möchten Sie mehr Infos?

Wenden Sie sich per Email an unsere erfahrenen Projektberater.