eWOLKE MIT NEUEM UNTERBAU

13. September 2017 Michael Freund

Mit Freude präsentieren wir Ihnen den neuen Unterbau der eWolke.

Wie vorletzte Woche im Blog beschrieben, haben wir während den letzten zwei Wochenenden die eWolke auf einen neuen Unterbau gestellt, den wir in den letzten 3 Wochen aufgebaut haben.

Der neue Aufbau besitzt die Eigenschaften eines „High Availability Clusters“. Dies ermöglicht uns, die aktuellen und zukünftigen Anfragen dynamischer abzufangen und zu verarbeiten. Zudem steht mehr Leistung zur Verfügung und Wartungsroutinen lassen sich unterbruchsfreier gestalten.

Neu werden die Verbindungsanfragen von mindestens drei Web-Servern und drei Datenbank-Servern parallel bedient. Durch die damit erworbene Ausfallsicherheit bleibt die eWolke immer erreichbar. Bei Überlast eines Servers werden die weiteren Anfragen automatisch unterbruchsfrei innert 0,1 Sekunden auf einen weiteren Server zur Bearbeitung umgeleitet.

Sie sind uns wichtig!
Melden Sie sich bitte bei uns bei Fragen zur eWolke und deren Performance. Wir geben gerne Auskunft und freuen uns ausserdem auch über Ihr positives Feedback.

Ihr eWolke Team

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Möchten Sie mehr Infos?

Wenden Sie sich per Email an unsere erfahrenen Projektberater.