GROSSE SICHERHEITSLÜCKE BEI MACOS HIGH SIERRA

29. November 2017 Tobias Linder

Soeben wurde eine grosse Sicherheitslücke bekannt, welche Geräte mit dem Betriebssystem MacOS High Sierra betrifft. Dort ist es möglich in einem Passwort-Dialog den Benutzernamen „root“ einzugeben und dann ohne Kennwort Eingabe einfach mehrmals den Dialog zu bestätigen und schon ist man als Administrator mit höchster Zugangsberechtigung angemeldet.

Unser Team hat heute morgen ein BugFix erstellt, welcher den Fehler auf allen betroffenen Geräten, welche mit unserem Jamf Pro fully-managed Lösung angebunden sind, umgehend behebt. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Weitere Infos dazu hier:
HUGE* security issue at MacOS High Sierra

MerkenMerken

MerkenMerken

Möchten Sie mehr Infos?

Wenden Sie sich per Email an unsere erfahrenen Projektberater.