UPDATE LEHREROFFICE

29. November 2017 Chris Maiocchi

Heute wurde das Update 2017.16  von Lehreroffice veröffentlicht. Das Update erweitert auf der Datenbank die Dateistruktur. Nach dem Update des lokalen Programms muss zuerst der Administrator des Lehreroffices sich einmal einloggen. Dabei wird die Datenbank automatisch erweitert. Danach können sich die anderen Benutzer wieder wie gewohnt mit der Datenbank verbinden und im LehrerOffice arbeiten.

Wichtig: Unsere Kunden mit der Casperlösung im Einsatz erhalten das lokale Programm automatisch in der aktuellsten Version auf das Gerät aufgespielt. Bevor die Lehrpersonen damit arbeiten können, muss sich der LO-Administrator wie oben beschrieben einmalig anmelden.

Zudem ist enthalten:
• Weitere Optionen bei ‚Ausdruck anpassen‘:
Eigene Liste: Zeilen durchnummerieren
Geburtstagsliste (Lehrpersonen): Mit August beginnend
Journal Meldekarte: Alle Klassenlehrpersonen aufführen
• Modul ‚Gruppen‘: ‚Beliebige Fördermassnahme‘ als neue
Selektionsmöglichkeit
• Modul ‚Formulare‘: Zugriff auf Feldnamen der Eltern verbessert,
Klassendurchschnitt pro Schulfach und über alle Fächer auslesen
• Rund 40 weitere Detailverbesserungen und Fehlerkorrekturen

Möchten Sie mehr Infos?

Wenden Sie sich per Email an unsere erfahrenen Projektberater.