Über uns Portrait

Die Firma anykey IT AG wurde im Jahr 2010 von Thomas Baumann und Tobias Linder gegründet mit dem Ziel, Kunden mit schlanken und effizienten Lösungen bei der digitalen Transformation zu unterstützen.

Von Anfang an stand der Lösungsgedanke im Zentrum. Wir wollen das Rad nicht für jedes Projekt neu erfinden, sondern mit viel Neugier und Schwarmintelligenz unsere optimal den Kundenbedürfnissen angepassten Cloud-Lösungen ständig weiterentwickeln und optimieren.

Unser Schwerpunkt liegt in der Betreuung von macOS- und iOS-Lösungen. Unser 17-köpfiges Team verfügt über ein grosses Knowhow und ist optimal geschult und vernetzt, um Ihre Organisation bei der Umsetzung von ICT-Projekten erfolgreich zu unterstützen.

  • 2011

    Es geht los

    Am 1.1.2011 startet anykey als Zweimannteam mit einer Vision: Mit neuen Technologien (Mobile Computing, cloudbasierten Diensten und Managed Wireless) wollen wir unsere Kunden in der Digitalisierung unterstützen.

  • 2012

    nanoo.tv und iPads

    Wir starten die Zusammenarbeit mit nanoo.tv, der Schweizer Filmplattform für Bildung, und im Herbst sind wir zusammen mit nanoo.tv an der Didacta in Basel vertreten.

    Die ersten iPad-Projekte starten an Schweizer Schulen und die anykey ist von Anfang an dabei. Wir unterstützen mit der Casper Suite die FHNW beim myPad-Projekt für erweiterte Lehr- und Lernformen.

  • 2013

    Jamf & Konzepte

    Wir starten unsere Zusammenarbeit mit Jamf als Integrator und planen die ersten Schritte, um das Client Management Casper Suite als cloudbasierte Lösung anzubieten.

    Wir unterstützen das grosse 1:1-iPad-Projekt im Kanton Solothurn. Auch begleiten wir erste Schulen auf dem Weg der digitalen Transformation mit Medien- und ICT-Konzepten.

  • 2014

    Datacenter und Didacta

    Unser Datacenter wächst schnell und wird mit modernster Hardware der Dalco AG ausgerüstet.

    Im Herbst präsentieren wir unsere Lösungen zusammen mit unseren Partnern Aerohive, Jamf und nanoo.tv an der Didacta in Basel.

  • 2015

    eWolke und Umzug

    Als Schweizer Alternative zu Cloud-Diensten wie Google und Office 365 bieten wir unseren Kunden die eWolke an. Sie beinhaltet cloudbasierten Datenaustausch inklusive Sync mit Desktop-Geräten und Mobile Apps.

    Die Startup-Garage platzt aus allen Nähten und wir ziehen in grosse und helle Räumlichkeiten in Volketswil.

  • 2016

    Filiale Basel

    Wir gründen die Filiale in Basel, um auch dort Kunden lokal und tatkräftig zu unterstützen.

    Im April laden wir unsere 75 Premium-Kunden zu einer Besichtigung der Käserei natürli zürioberland ag mit anschliessender Degustation ein.

  • 2017

    Schnelles Wachstum

    Im März bieten wir unseren Kunden mit aky eine von uns entwickelte Patch-Management-Lösung an, die Jamf Pro optimal ergänzt.

    Im August startet der erste Auszubildende als Systemtechniker bei uns.

    Der Managed-Services-Bereich wächst erfreulich schnell. Im Oktober zählen wir 25'000 von uns verwaltete Geräte im Jamf-Client-Management.

  • 2018

    Neues Gewand

    Wir schenken uns ein neues Gewand und frischen unseren Internetauftritt auf, überarbeiten unsere Angebote und schreiben fleissig Blogeinträge.

    Zudem öffnet am Nationalfeiertag mit der anykey Mittelland in Deitingen unsere dritte Filiale.