Dienstleistungen Konzept

Wir stellen sicher, dass Sie Ihre Ziele innerhalb der zeitlichen, finanziellen und personellen Rahmenbedingungen erreichen. Unsere 12-jährige Erfahrung setzen wir gewinnbringend für Ihren Erfolg ein.

Wir erarbeiten zusammen mit Ihrer Schule ein ICT-Konzept, das die Leitplanken der Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologie für die nächsten fünf Jahre festlegt. Es zeigt auf, mit welchen finanziellen Ressourcen einmalig und wiederkehrend zu rechnen ist.

Quelle: ict-guide.zh.ch

DAS VORGEHEN

Die Schule definiert ihre Ziele für die ICT und plant die notwendigen Schritte. Das Konzept entsteht in einer Projektgruppe, die von der anykeyIT AG oder der Schule geleitet wird. Wir achten bei der Zusammensetzung auf eine ausgewogene Vertretung der verschiedenen Anspruchsgruppen. Der Konzeptentwurf wird der Schulleitung und der Schulpflege zur Vernehmlassung vorgelegt. Die Vernehmlassungsantworten werden in das ICT-Konzept eingearbeitet.

Als Hilfsmittel orientieren wir uns an der Vorlage für ein Medien- und ICT-Konzept des Zürcher Volksschulamts sowie am Lehrplan 21 des Kantons Zürich.

Parallel zur Konzeptarbeit muss der laufende ICT-Betrieb an der Schule sichergestellt werden. Alle Entscheide zur zwischenzeitlichen Anschaffung von Hard- und Software werden in Abstimmung mit den groben Zügen des entstehenden ICT-Konzepts gefällt. So können Fehlinvestitionen vermieden werden.

Die gemeinsame Konzeptarbeit fusst auf den vorgeschlagenen Modulen des ICT-Guides des Kantons Zürich.

VORTEILE

1

Erfolg

In den letzten Jahren haben wir viele Schulen erfolgreich in der Konzeptarbeit begleitet.

2

Erfahrung

Mehrere Mitarbeiter sind aktive oder ehemalige Lehrpersonen.

3

Praxis-Bezug

Da wir täglich viele Schulen technisch betreuen wissen wir, was in der Praxis funktioniert.